• Beratung, Begleitung und Anleitung von Betroffenen, sowie deren Angehörige
  • Zusammenarbeit mit den beteiligten Haus- und Fachärzten
  • Durchführung eines individuellen Behandlungsplanes zur Symptomlinderung
  • Durchführung aller ärztlich delegierten Leistungen (Portversorgung, Schmerzpumpen, Drainagen usw.)
  • 24h Rufbereitschaft unserer Palliativ Care Fachkräfte
  • Grundpflegerische Versorgung
  • Organisation von Hilfsmitteln
  • Vermittlung unterstützender Dienste (z.B. Hospizdienst)
  • Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen bei der Pflegekasse, der Krankenkasse und anderen Kostenträgern
  • Patientenaufnahme auch an Wochenenden und Feiertagen